Trackspatz auf Weltreise

Trackspatz Reiseblog

Reisebericht Rumänien

Reisebericht Rumänien

Bei Sculeni überqueren wir am 24. August die Grenze von Moldawien nach Rumänien. Wir fahren zur nächsten größeren Ortschaft namens Bacau und betanken erst einmal unseren Felix. In Moldawien hatten wir aufgrund des angeblich schlechten Diesels nicht getankt.

Und schon sticht uns ein Stück Heimat ins Auge: Lidl. Gierig decken wir uns mit den uns bekannten Fressalien ein. Obwohl das Essen in Moldawien und in der Ukraine sehr gut war, tut es doch wieder gut, Altbekanntes den Gaumen langrutschen zu lassen.

Felix in Rumänien

Durch Rumänien fahren wir ja auch deshalb, weil auch wir uns ein paar schöne Offroad-Tracks durch die Karpaten reinziehen

Weiterlesen...

Rumänien Splitter

Rumänien Splitter

Nach einer Zeit der Internet-Abstinenz (wir möchten ja auch mal Urlaub machen…) holen wir jetzt ein paar Reiseberichte nach.

In Facebook haben wir ja bereits ein paar Eintragungen zu unserem Aufenthalt in Rumänien hinterlassen.
Zusammenfassend legen wir diese nun auch hier im Blog unserer Trackspatz-Webseite ab.

Am 24. August überschritten wir die Grenze von Moldawien nach Rumänien. Am 13. September verließen wir das Land wieder in Richtung Bulgarien

 

Erdölpumpe

Rumänien: Unser Übernachtungsplatz an einer Erdölpumpe. Ja, die gibt es verstreut in den Bergen der Karpaten. Und sie sind in Betrieb. Völlig offen, da kann jeder dran und mal einen

Weiterlesen...

Daten & Fakten Moldawien

Daten & Fakten Moldawien

Knapp zwei Wochen lang sind wir durch Moldawien kutschiert.
Dazu ein paar Daten, wie wir Land und Leute erlebt haben. Pros und Kontras.

 

Erreichbarkeit

Fahrzeuge mit einem Deutschen Kennzeichen sieht man in Moldawien extrem selten. In der Regel fliegt man in die Hauptstadt Chişinău und mietet sich dort ein Auto.

Traut man sich doch mit dem eigenen Fahrzeug in dieses Land, wird die Reise in der Regel mit einem Besuch der Nachbarländer verbunden. Naheliegend ist Rumänien, da es vieles gibt, was diese beiden Länder verbindet.
Moldawien erreicht man nur über die zwei einzigen Nachbarländer Rumänien und Ukraine.

Wir fuhren

Weiterlesen...
­